Konzertankündigung „IV. Grand Prix d’Hendesse – Das Konzert“ am 2.7. um 18h

Nachdem wir am 25.3. zum 4. Grand Prix d’Hendesse den Tiefburgkeller schon mit den treuesten Krischerfans proppenvoll hatten, wollen wir das Programm (mit Variationen und neuen Beiträgen) noch einmal im Format eines Hofkonzerts bei Sabine wiederholen. Die vermutlich letzte Gelegenheit, dieses sehr bunte und internationale Programm zu sehen.

Wann: Sonntag, 2. Juli, 18:00h

Wo: Handschuhsheimer Landstr. 120 in Heidelberg-Handschuhsheim

Uns zieht’s nach Norden: Zwei Konzerte mit Nada in Norwegen

Vor vielen Jahren verließ uns unsere geschätzte Sängerin Unni nach Norwegen. Und eine ganze Weile arbeiten wir nun schon an dem Plan, sie und ihr beeindruckendes Vokalensemble Nada zu besuchen. Dieses Jahr ist es soweit! Schon bald brechen wir Krischer mit allem nötigen Equipment Richtung Norden auf und erkunden das Land von Fjell und Fjord.

Zwei Konzerte mit Nada wird es geben:

Also falls ihr gerade in der Gegend seid …

Der Grandprix d’Hendesse IV ging am Samstag über die Bühne

Vierzehn Teilnehmerformationen wetteiferten am Samstagabend im Tiefburgkeller um die Krone des besten Beitrags zum Grand Prix d’Hendesse IV: Mexiko, Italien, Japan, Frankreich, Spanien, das Hinterland, Kuba, der Planet Venus, Kasachstan, die Türkei, Deutschland, Bulgarien, Lothringen und Österreich waren dabei.

Am Ende gewann Italien mit „La Montanara“. Danke an alle Gäste und Gastsänger! War ein Riesenspaß. Wir planen eine Wiederholung Anfang Juli.

Die Krischer singen neue Lieder! Hofkonzert zur Hendsemer Kerwe!

Auf dem Weg zu einem neuen Programm geben wir zur Hendsemer Kerwe eine kleine Kostprobe mit einigen neuen Stücken. Diesmal ist wieder Vielseitigkeit angesagt: Das Repertoire geht von Norah Jones‘ smooth vocal Jazz über Silbermond’s Rock-Pop bis Taio Cruz’s Electro-House-Dance Pop. Das Ganze garniert mit ein paar Gassenhauern der vergangenen Programme. Also lasst euch überraschen.

Wir sehen uns am 19.6. um 18Uhr im Hof der Handschuhsheimer Landstr. 120. Der Eintritt ist frei.

Ganz besonders freuen wir uns auf das Programm unseres Gastchores des Abends: das Heidelberger Vokalensemble unter der Leitung von Jochen Woll.Flyer-Hofkonzert-2016